Informationen zur Seite

1918

Januar / September

Oktober

November

Dezember

1919

Namensliste

Themen zur letzten Phase des Ersten Weltkrieges 1918        

 Wiener Zeitung - Wiener Abendpost - Tiroler Anzeiger - Posener Tageblatt - Deutsches Volksblatt - Berliner Tageblatt - Deutsche Allgemeine Zeitung

 

Thema

in der Zeitung vom

Inhalt

 

Rede Lloyd George, englischer Premierminister

07.01.

Kriegsziele der Alliierten werden dargestellt

 

14-Punkte Rede Wilsons, US Präsident

08.01.

14 Punkte, die angenommen werden müssen, um zu einem Friedensschluß zu kommen

 

Friedensverhandlungen Deutschland - Rußland in Brest-Litowsk

10.01.

Überblick über den bisherigen Verlauf und Ablehnung der Entente, daran teilzunehmen

 

Friedensinitiative Österreich-Ungarns durch Graf Burian, Außenminister Österreich-Ungarns

15.09.

Einladung an die kriegführenden Staaten zu diplomatischen Friedensgesprächen

 

Rede Clemenceau, französischer Premierminister

19.09.

Nur ein Sieg über  Deutschland kommt für ihn in Frage

 

Politische Veränderungen in Deutschland

19.09. e.a.

hin zum Parlamentarismus unter Kaiser Wilhelm

 

Berichte über/ aus Rußland

20.09.

 

 

Reden zur Lage der Nation

25.09.

Rede des Reichskanzlers Hertling, des Vizekanzlers Payer, Staatssekretär des Äußeren Hintze, Kapitän zur See Brüninghaus

 

Kommentare zu Reden von Hertling, Payer, Hintze, Brüninghaus

 

 

 

Rücktritt des Reichskanzlers Graf von Hertling

30.09.

gleichzeitig will der Kaiser Männer des Volkes in der Regierung

 

Lebenslauf des Grafen von Hertling

01.10.

 

 

Wunsch des Kaisers der Parlamentarisierung

30.09.

Auftrag des Kaisers an den scheidenden Kanzler zur Parlamentarisierung der Reichsregierung

 

Ersuchen der Mittelmächte um Waffenstillstand bei Wilson

05.10.

Deutschland, Österreich-Ungarn und Türkei schreiben an Wilson wegen einem Waffenstillstand mit der Entente

 

Erlaß Kaiser Wilhelms an das Heer und die Marine

07.10.

Kaiser Wilhelm informiert das Heer und die Marine über erneuten Friedensschritt

 

Deutsches Friedensangebot an Wilson (USA) v. 6.10.

07.10.

Wilsons Antwort auf das deutsche Angebot am 8.10.  deutsche Antwort auf Wilson am 12.10.   Wilsons Antwort am 14.10. deutsche Antwort vom 21.10.   Wilsons Antwort am 23.10.,   Wilsons und Entente Note an Deutschland  vom 05.11.

 

Wilsons angebliche Friedensvermittlung Anfang 1917

20.10.

 

 

Gründung Deutschösterreichs

31.10.

in der zweiten Nationalversammlung in Wien

 

Der Kaiser und Deutschland   -  Kommentar

02.11.

Posener Tageblatt

 

Erlaß des Kaisers zur Verfassungsänderung

03.11.

Abschiedsbrief!?

 

Ultimatum der SPD an den Reichskanzler v.Baden

09.11.

man droht u.a. aus der Regierung auszusteigen und mit Generalstreik

 

Posener Tageblatt zur Lage der Nation

09.11.

vor der Kaiserabdankung

 

Abdankung des Kaisers

09.11.

mit kommentiertem Lebenslauf des Berliner Tageblatts und des Tiroler Anzeigers

 

zur Person Friedrich Ebert, SPD

09.11.

Kommentar des Berliner Tageblattes

 

Posener Tageblatt zur Lage der Nation

12.11.

Situation nach der Revolution

 

Neuer Obrigkeitsstaat? Kommentar von Prof.Dr.Preuss

14.11.

Posener Tageblatt vom 14. November

 

Oberst a.D Gaedke gibt einen Rückblick auf den Weltkrieg

15.11.

Posener Tageblatt vom 15. November

 

Der Umsturz I- Rückblick auf eine Woche

17.11.

Posener Tageblatt vom 17.November - Kommentar zu den Ursachen der Revolution

 

Der Umsturz II - Gewalt als Mittel

20.11.

Posener Tageblatt vom 20. November - Kommentar zur Lage

 

Der letzte Auftrag der Flotte

18.11.

Die Vorgeschichte der Revolution der Marine - Posener Tageblatt vom 18. November

 

Ebert über die Entwicklung in Deutschland

18.11.

“Keine Verletzung der Rechte Andersdenkender” - Berliner Handelsblatt vom 18. November

 

Scheidemann über die Wahlen zur Nationalversammlung

18.11.

Wiener Abendpost vom 18. November

 

deutsche Geistesgrößen werben für “Demokratischen Volksbund”

19.11.

Namensliste der Unterzeichner der Werbung - Posener Tageblatt vom 19.November

 

nichtgehaltene Rede Prinz Max

19.11.

zu seiner Zeit als Reichskanzler . Posener Tageblatt vom 19.November

 

Wer regiert?

22.11.

Überlegungen zum Berliner Chaos -  Posener Tageblatt vom 22.November

 

Kommentare zu den Verhältnissen in Posen

22.11.

Haltung der Regierung zu den Bestrebungen der Polen, die Region Posen zu polonisieren - Posener Tageblatt vom 22.11.

 

Gründung des Judenstaates

26.11.

In Palästina wird die erste zionistische Regierung gebildet

 

Wachsende Not?

28.11.

Desorganisierte Revolution - Posener Tageblatt vom 28. November

 

Abdankungsurkunde Kaiser Wilhelms

30.11.

offizielle Urkunde des Verzichtes auf die Recht an der preußischen Krone und der Kaiserkrone

 

Wie die Abdankung des Kaisers zustande kam

2.12.

Berliner Tageblatt Nr.617

 

Am Abgrund

1.12.

Kommentar zur Zeit - Posener Tageblatt

 

Spaa. Bei der deutschen Waffenstillstandskommission

2.12.

Erlebnisbericht eines holländischen Journalisten - Berliner Tageblatt

 

Haß der Feinde

4.12.

Kommentar zum Verhalten der Feinde - Posener Tageblatt

 

Wer regiert?

6.12.

Kommentar zur Berliner Situation - Deutsches Volksblatt

 

Eine feine Regierung

8.12.

Kommentar zu Regierungsbesetzungen - Tiroler Anzeiger

 

Präsident Ebert?

8.12.

Bericht über die Zustände in Berlin - Posener Tageblatt

 

Liebknechts Rede auf Spartakusveranstaltung

9.12.

Berliner Tageblatt

 

Eberts Rede auf Mehrheitsozialisten Veranstaltung

9.12.

Berliner Tageblatt

 

Scheidemanns Stellung zur Nationalversammlung

10.12.

auf der Versammlung der Mehrheitssozialisten -  Berliner Tageblatt/ Posener Tageblatt

 

Blockade der besetzten linksrheinischen Gebiete

10.12.

Posener Tageblatt/ Wiener Zeitung

 

Der deutsche Volksrat Westposens zum polnischen Landtag

10.12.

Stellungnahme zu Aussagen des polnischen Landtages in Westposen - Posener Tageblatt

 

Volksbeauftragte und Vollzugsrat

10.12.

Aufgabengebiete der beiden Räte - Wiener Abendpost

 

Was kann uns retten?

11.12.

Der Reichstag - Kommentar zur außenolitischen Lage - Posener Tageblatt

 

Ebert spricht zu rückkehrenden Truppen in Berlin

11.12.

Wiener Zeitung

 

Rückgabe gesicherter Kunstobjekte an Frankreich und Belgien

11.12.

Wiener Zeitung

 

Belgien verlangt deutsche Kunstschätze

11.12.

Berliner Tageblatt

 

Verlängerung des Waffenstillstandes in Trier

14.12.

Wiener Zeitung - Posener Tageblatt

 

Reichstagsdebatte des Reichstagspräsidenten Fehrenbach mit der Reichsleitung

 

Artikel beginnend am 3.12. - Posener-/ Berliner Tageblatt, Wiener Abendpost, Wiener Zeitun

 

Vorbereitungen zur Nationalversammlung

 

 

 

Kommentar zur Reichstagsdebatte des Reichstagspräsidenten Fehrenbach mit der Reichsleitung

14.12.

Posener Tageblatt

 

Rede Erzbergers in der Waffenstillstandskommission in Trier

15.12.

Berliner Tageblatt

 

Zuspitzung der Lage - Die Lage der Reichsregierung

15.12.

Posener Tageblatt

 

Verschärfung der Krise in Deutschland

15.12.

Deutsches Volksblatt

 

Trennung der USPD von Spartakus

16.12.

Berliner Tageblatt

 

Ziele des Spartakus und Demonstration in Berlin

16.12.

Berliner Tageblatt

 

Frankreichs Wünsche

17.12.

 

 

Eröffnung des Reichskongreß der A- und S-Räte in Berlin - Rede Eberts am Montag, 16.12.1918

17.12.

Wiener Zeitung - Posener Tageblatt - Berliner Tageblatt

 

Demonstrationen in Berlin - Reden Eberts und Scheidemanns   -  am  Sonntag, 15.12.1918 in Berlin

17.12.

Wiener Zeitung - Posener Tageblatt

 

Wie Spartakus zur  Demonstration in Berlin motiviert

17.12.

Berliner Volkszeitung - Deutsche Allgemeine Zeitung - Posener Tageblatt

 

Die Diktatur des Spartakus 

18.12.

Posener Tageblatt

 

Das Programm des Spartakus

18.12.

Posener Tageblatt

 

Die Versklavung Deutschlands - Congo Allemand

18.12.

Kommentar zur Haltung Frankreichs - Berliner Tageblatt-Wochenausgabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachrichten  des Jahres 1918  zum Ende des Ersten Weltkrieges

Januar

Montag

07.01.

Nachrichten vom 7.Januar

 Rede Lloyd George   Kommentare zur Rede des britischen Premierministers Lloyd-George

 

 

 

 

Lage Brest-Litowsk; Italien weist Ausländer aus; Norwegen: Schiffsverluste; Cina: Pest; USA: Bevölkerungsüberwachung

 

Dienstag

08.01.

Nachrichten vom 8.Januar

 14-Punkte Rede Wilsons    Kommentare zur Rede des Präsidenten der USA Wilsons

 

 

 

 

Amerikanische Gefangene in D; franz.Bomben auf Schweiz; Kaufleute Riga; Forderungen F an D; Polen beim Kaiser;

 

Mittwoch

09.01.

Nachrichten vom 9. Januar

japan.Truppen f. Europa; Eisenbahnunglück; Finnland; Kohlenfrage Entente; Stimmung USA; Kommentare zu Lloyd-George

 

Donnerstag

10.01.

Nachrichten vom 10.Januar

 Kriegserklärung Kubas an Österreich-Ungarn; Rußland: frz.Botschaft; London: Bemerkung Minister Roberts; Berlin: U-Boot-Krieg

 

 

 

 

 Friedensverhandlungen in Brest-Litowsk   Sitzung der deutschen und russischen Friedenskommisionen

 

Freitag

11.01.

Nachrichten vom 11.Januar

Bitte der Ägyptischen Nationalpartei; Anerkennung Finnlands von Norwegen und Deutschland

September

Samstag

14.09.

Nachrichten vom 14.September

Roosevelt gegen Völkerbund

 

Sonntag

15.09.

Nachrichten vom 15. September

 Friedensinitiative Österreich-Ungarns durch Graf Burian    des österreichisch-ungarischen Außenministers;   Kommentare zur Friedensinitiative

 

 

 

 

italienische Gefangene in Deutschland; Entente in Nord-Rußland; Czechen in Ost-Sibirien

 

Montag

16.09.

Nachrichten vom 16.September

indische Botschaft an ägyptische Partei; Entente versucht eine Armee in Rußland zu kaufen

 

Dienstag

17.09.

Nachrichten vom 17. September

Gastarbeiter aus Portugal um US-Militär zu entlasten;  Wilson beeinflußt Kongreßwahlen in US

 

 

 

 

New-York-Tribune fordert Neutralisierung Deutschlands

 

Mittwoch

18.09.

Nachrichten vom 18. September

Japan erkennt czechische Armee an

 

Donnerstag

19.09.

Nachrichten vom 19. September

Pressestimmen zur Friedensinitiative Österreich-Ungarns;

 

 

 

 

Rede Clemenceaus im Senat in Paris;   Kommentare zur Rede Clemenceaus

 

 

 

 

Politische Vorbereitungen zu Veränderungen hin zum Parlamentarismus in Deutschland

 

Freitag

20.09.

Nachrichten vom 20. September

Pressestimmen zur Friedensinitiative Österreich-Ungarns (Graf Burian); Luftkrieg; Antwort USA auf Friedensinitiative;

 

 

 

 

Pressestimmen zur Rede Clemenceaus; Neutralitätsverletzung englischer Flugzeuge; Wilsons Kriegsschema;

 

 

 

 

Neugründung der Universität Dorpat durch Kaiser Wilhelm; Spanien schließt Grenze zu Frankreich wegen Epidemie;

 

 

 

 

Lage in St. Petersburg;

 

Samstag

21.09.

Nachrichten vom 21. September

schwedische, schweizer und deutsche  Presse zur österreichisch-ungarischen Friedensinitiative

 

 

 

 

bolschewikischer Terror - Hilferuf aus Kiew;   Beteiligung der Entente an Verschwörungen in Rußland

 

Sonntag

22.09.

Nachrichten vom 22. September

Antwort der französischen Regierung auf die  österreichisch-ungarischen Friedensinitiative; Kommentar zur Rede Clemenceaus

 

 

 

 

Kommentar zur US Ablehnung der österreichisch-ungarischen Friedensinitiative

 

Montag

23.09.

Nachrichten vom 23. September

Rede des englischen Botschafters in Paris; Fliegerangriffe auf deutsche Lazarette; Bombenangriff auf Mainz; U-Bootkrieg im Atlantik;

 

 

 

 

Frage der Parlamentarisierung in Deutschland;

 

 

 

 

amerikanische Kriegsgefangene äußern sich zu ihrer Situation; US Propaganda gegen Deutschland;

 

Dienstag

24.09.

Nachrichten vom 24. September

Fraktionskonferenzen für den Hauptausschuß; Kommentar “Vorwärts”:Sozialdemokratie und Regierung;

 

 

 

 

Sitzung des Hauptausschusses; Kommentar Note Burian - Kritik an Frankreich;

 

Mittwoch

25.09.

Nachrichten vom 25. September

britischer Boykott deutscher Waren; schweizer Kommentar zur Reaktion Wilsons auf die Note des Grafen Burian

 

 

 

 

Rede des Reichskanzlers Graf von Hertling vor dem Hauptausschuß des Reichtages zur Lage der Nation

 

 

 

 

Rede des Vizekanzlers von Payer vor dem Hauptausschuß des Reichstages zur Lage der Nation im Innern

 

 

 

 

Rede des Staatssekretärs von Hintze vor dem Hauptausschuß des Reichstages zur Lage der Nation im Äußeren

 

 

 

 

Rede des Kapitäns zur See Brünghaus vor dem Hauptausschuß des Reichstages zur Lage der Seestreitkräfte

 

Donnerstag

26.09.

Nachrichten vom 26. September

Rede des Abgeordneten Scheidemann zu den Aussagen der Regierung vom 25.09.

 

 

 

 

britischer Kommentar zur Rede Hertlings; Kaufmannschaft Bremen an Burian; britischer Kommentar zu Erzbergers Entwurf eines Völkerbundes

 

 

 

 

Pressestimmen  zur Hauptausschußsitzung vom 25.09.; schweizer Kommentar zur Haltung Clemenceaus zur Note Burian

 

 

 

 

deutsche U-Boote vor der amerikanischen Küste

 

Freitag

27.09.

Nachrichten vom 27.September

englischer Kommentar zu deutschen U-Booten und Kolonien; US gebaute U-Boote an England;

 

 

 

 

Pressestimmen zu den Reden von Hertling und Payer; “Vorwärts” zur Idee: SPD in der Regierung;

 

 

 

 

Rede des Abgeordneten Westarp (konservativ) zu den Aussagen der Regierung im Hauptausschuß vom 25.09.;

 

 

 

 

Rede des Abgeordneten Ledebour (unabhängige Sozialdemokraten) zu den Aussagen der Regierung im Hauptausschuß vom 25.09.;

 

Samstag

28.09.

Nachrichten vom 28. September

Bulgarien möchte mit der Entente einen Waffenstillstand schließen

 

 

 

 

Reaktionen in Berlin auf die Aktion Bulgariens;  Regierungskrise in Berlin; 

 

 

 

 

US Pressestimmen zu den Reden Hertlings und Payers

 

Sonntag

29.09.

Nachrichten vom 29. September

die Spanische Grippe;   Bulgarien will Waffenstillstand mit der Entente

 

Montag

30.09.

Nachrichten vom 30. September

Reichskanzler Hertling ins Hauptquartier;  Rücktritt des Reichskanzlers Graf von Hertling und Auftrag des Kaisers, die Parlamentarisierung der Reichsregierung

Oktober

Dienstag

1.10.

Nachrichten vom 1. Oktober

Lebenslauf des Grafen von Hertling

 

 

 

 

1 - Sitzung des Hauptausschusses zum Rücktritt des Reichskanzlers Hertling und zur Parlamentarisierung 

 

 

 

 

2 und 3 -  Pressestimmen zum Rücktritt des Reichskanzlers

 

 

 

 

4 - Aufteilung Syriens zwischen Frankreich und England;  Entente Verschwörung in Rußland

 

 

 

 

5 - Waffenstillstand Bulgariens mit der Entente; Bulgarien versichert Kaiser Wilhelm und Kaiser Karl die Bündnistreue

 

 

 

 

6- französisch-russische Allianz von 1891/ 1914

 

Mittwoch

2.10.

Nachrichten vom 2. Oktober

Waffenstillstand Bulgariens mit der Entente;   Wahlrecht für Frauen in USA

 

 

 

 

innenpolitische Lage zur Kanzlersuche;  Kanzlerkandidat Prinz Max von Baden

 

Donnerstag

3.10.

Nachrichten vom 3. Oktober

Kronrat tagt unter Kaiser Wilhelm in Berlin; Planung eines Reichspresseamtes;  innenpolitische Lage zur Kanzelerfindung

 

 

 

 

Sozialdemokraten einigen sich auf Prinz Max von Baden als Reichskanzler; Pressestimmen zur InnenpoliticehnLage

 

Freitag

4.10.

Nachrichten vom 4. Oktober

1 - Prinz Max von Baden wird Reichskanzler; 2 - Pressestimmen zur innenpolitischen Situation;

 

 

 

 

3 - Friedensvorschlag der Türkei an die Entente?; Entente und Japaner kämpfen gemeinsam in Sibirien;  Königwechsel in Bulgarien

 

Samstag

5.10.

Nachrichten vom 5. Oktober

1 - Deutschland, Österreich-Ungarn, Türkei Depesche an Wilson (USA) zwecks Waffenstillstand

 

 

 

 

2 - Kaiser Wilhelm entläßt Graf von Hertling und ernennt Prinz Max von Baden zum Reichskanzler

 

 

 

 

2 - Gröber, Scheidemann, Erzberger, Bauer, Solf zu Staatssekretären ernannt;

 

 

 

 

3 - Koalitionsverhandlungen; Regierungsprogramm;

 

 

 

 

4 - Pressestimmen zur neuen Reichsregierung; 5 -  deutscher Soldat wird in Belgien von Mob aufgespießt

 

Sonntag

6.10.

Nachrichten vom 6. Oktober

1 - Zerstörung Cambrais und St.Quentin; Engländer besetzen Kohlegruben in Spitzbergen; 2 -  Japaner wollen Sibirien retten;

1/7

Montag

7.10.

Nachrichten vom 7. Oktober

1 - deutsches Friedensangebot an Wilson   (Nr 1/7)

 

 

 

 

2 - Kaiser informiert Heer und Marine über erneuten Friedensschritt

 

 

 

 

3 - Italien negiert Friedensinitiative; Wilsons Haltung zur österreichisch-ungarischen Note; 

 

 

 

 

4 - Pressestimmen zum Friedensangebot Deutschlands; 5 - Spanische Grippe in Italien;

 

Dienstag

8.10.

Nachrichten vom 8. Oktober

1 - Deutschland nimmt  Wilsons Programm als Grundlage für  Friedensverhandlungen

 

Mittwoch

9.10.

Nachrichten vom 9. Oktober

1 - Pressestimmen zum Friedensangebot Deutschlands

 

 

 

 

2 - US Forderungen an Deutschland vor Abschluß eines Waffenstillstandes

2/7

Donnerstag

10.10.

Nachrichten vom 10. Oktober

Wilsons Antwort auf deutsches Friedensangebot   (Nr 2/7)

 

 

 

 

1 - Ludendorff in Berlin;  Englische Grausamkeiten an deutschen Soldaten;

 

 

 

 

2 - Kanada will den Krieg bis zur Kapitulation; Presse zu Wilson und deutscher Friedensinitiative;

 

 

 

 

3 - Baseler Nationalzeitung zum deutschen Friedensangebot;  4 - Englische Grausamkeiten an deutschen Soldaten; Spanische Grippe in Wien;

 

 

 

 

5 - Königswahl in Finnland  - Schwager  Kaiser Wilhelms;

 

Freitag

11.10.

Nachrichten vom 11. Oktober

Spanische Grippe in Deutschland; Deutsche Internierte aus Frankreich frei; Pressestimme zu Wilsons Antwort auf deutsches Friedensangebot

 

Samstag

12.10.

Nachrichten vom 12. Oktober

Spanische Grippe in Prag; Kommentar zu deutsch Elsaß-Lothringen;  Stimmen zum Völkerbund

3/7

Sonntag

13.10.

Nachrichten vom 13. Oktober

Antwort der deutschen Regierung auf die Wilson Note; (Nr 3/7)

 

 

 

 

2 -  Belgier ziehen Deutsche den Engländern vor

 

Montag

14.10.

Nachrichten vom 14. Oktober

1 - die Alldeutschen lehnen die Antwort an Wilson ab

 

Dienstag

15.10.

Nachrichten vom 15. Oktober

1 - ein alter Brief verursacht eine Kanzlerkrise; Pressestimme dazu;  2 - Vorwürfe der Engländer zum brennenden Cambrai

4/7

Mittwoch

16.10.

Nachrichten vom 16. Oktober

Antwort Wilsons an die deutsche Regierung   (Nr 4/7)

 

 

 

 

1+2 - deu., niederl., engl., amerik. Pressestimmen zu Wilsons Antwort; 3 - Sozialdemokraten sind für Verbleib des Reichskanzlers

 

 

 

 

3 - Holland erwartet 100.000 Flüchtlinge aus Belgien; 3 -   Frankreich bricht die Beziehungen zu Finnland ab  (König ist Schwager Kaiser Wilhelms)

 

Donnerstag

17.10.

Nachrichten vom 17. Oktober

1 - Pressestimmen zu Wilsons Antwort an die deutsche Regierung vom 14.10. (Nr 4/7) 2 - Kaiserliche Verordnung zum Belagerungszustand

 

Freitag

18.10.

Nachrichten vom 18. Oktober

1 - “Times” wünscht einen Diktatfrieden; 2 -  Schweden: Friedensdiskussion, die letztendlich die “schönen”  US Worte  “Humbug” werden lassen

 

Samstag

19.10.

Nachrichten vom 19. Oktober

1 - Holländische und deutsche Pressestimme zur Friedensdiskussion; 2 - Spanische Grippe

 

Sonntag

20.10

Nachrichten vom 20. Oktober

1 - Wilsons angebliche Friedensvermittlung Anfang 1917

 

 

 

 

2 - “Bei unehrenhaftem Frieden, bis zum äußersten zu kämpfen;  3 -  Matrosenverschwörung in Rußland;

5/7

Montag

21.10.

Nachrichten vom 21. Oktober

Antwort Deutschlands auf die Wilson Note vom 14.10.    (Nr 5/7)

 

 

 

 

2 - Antwort Wilsons an Österreich-Ungarn; 3 - Schweden: Selbstbestimmungsrecht auch für Irland?

 

Dienstag

22.10.

Nachrichten vom 22. Oktober

1 - die neuen Staatssekretäre beim Kaiser

 

Mittwoch

23.10.

Nachrichten vom 23. Oktober

1 - Reichtagsdebatte zu Verfassungsänderungen: Ebert, Scheidemann, Westarp;  2 -  US Republikaner fordert bedingungslose Kapitulation

 

Donnerstag

24.10.

Nachrichten vom 24. Oktober

1 - US-Kongreß fordert Ende der Verhandlung mit Deutschland und Abstimmung mit der Entente

 

 

 

 

2 - Balfour: keine Kolonien für Deutschland - es könnten Seeräubernester werden;

 

 

 

 

3 - englische Stimmen zum Waffenstillstand; Rußland Säuberungen: 6220 verhaftet - 800 erschossen

6/7

Freitag

25.10.

Nachrichten vom 25. Oktober

Antwort Wilsons auf deutsche Note vom 23.10.     (Nr 6/7)

 

 

 

 

1 - Reichstagaussprache: Militär für sofortigen Friedensschluß; deutsch-konservative: Wilsons Antwort entspricht Gewaltfrieden

 

 

 

 

2 - deutsche Presse: Wilson will unsere Unterwerfung

 

 

 

 

3 - englische Presse zur Reichstagsdebatte

 

Samstag

26.10.

Nachrichten vom 26. Oktober

1 - Reichtagsdebatte; 2 - britische und japanische Truppen in Sibirien; US Repräsentantenhaus fordert mehr Kriegsschiffe

 

Sonntag

27.10.

Nachrichten vom 27. Oktober

1 - jüdische US Presse protestiert gegen versuchte Vergewaltigung von 3 Millionen Juden in Polen;                                                                          

 

 

 

 

2 - General Ludendorff nimmt seinen Abschied

 

Montag

28.10.

Nachrichten vom 28. Oktober

1 - Pressestimme zur Wilsonnote, die Machtfrieden signalisiert; Pressestimmen zu General Ludendorffs Rücktritt

 

Dienstag

29.10.

Nachrichten vom 29. Oktober

1 - Russische Note an Wilson zum Abzug alliierter Truppen aus Rußland analog den Forderungen an Deutschland

 

Mittwoch

30.10.

Nachrichten vom 30. Oktober

1 - seit vier Tagen U-Bootkrieg faktisch eingestellt

 

Donnerstag

31.10.

Nachrichten vom 31. Oktober

Gründung Deutschösterreichs in der zweiten Nationalversammlung in Wien ; 1 - provisorisches Grundgesetz Deutschösterreichs

 

 

 

 

2 - Engländer fürchten um ihre Kriegsgefangenen in Deutschland; Frankreichs Presse zur Wilson-Antwort an Deutschland

November

Freitag

01.11.

Nachrichten vom 1. November

1 - Waffenstillstand der Entente mit Türkei unterzeichnet;  Gewährung Waffenstillstand  Österreich-Ungarn wahrscheinlich;

 

 

 

 

2 - Handel, Industrie und Banken wollen Waffenstillstand um jeden Preis; Meuterei von Truppenteilen in den Niederlanden

 

Samstag

02.11.

Nachrichten vom 2. November

1 - Der Kaiser und Deutschland  - ein Kommentar

 

 

 

 

2 - Abdankung des Kaisers nicht klar; Scheidemann für Abdankung des Kaisers;

 

 

 

 

3 - zu erwartende Waffenstillstandsbedingungen; Polen nimmt Teschen; Propaganda der russischen Botschaft in Berlin

 

Sonntag

03.11.

Nachrichten vom 3. November

1 - Kaisererlaß zur Verfassungsänderung; 

 

 

 

 

2 - Kaiserfrage in den Parteien; Verstaatlichungen in Moskau und St.Petersburg; Schleswig-Holstein  gegen Abtretungen

 

Montag

04.11.

Nachrichten vom 4. November

1 - Anerkennung Litauens einschließlich Ostpreußens mit Königsberg durch die Entente - Zusage Wilsons

 

Dienstag

05.11.

Nachrichten vom 5. November

1 - Propaganda der russischen Botschaft in Berlin; Zurückhaltung der Entente bei Kaiser Karl; Gewaltfrieden für Österreich-Ungarn;

 

 

 

 

1 - Österreich - Aufmarschraum  gegen Deutschland;

 

 

 

 

2 - Kaiserfrage der SPD; Scheidemann will Abdankung des Kaisers; Tote nach USPD Versammlung in Kiel

 

 

 

 

3 - Presse zur Kaiserfrage

 

Mittwoch

06.11.

Nachrichten vom 6. November

1 - Benes in Versailles bei der Friedenskonferenz dabei; Tschecho-Slovakei hat sich Entente angeschlossen; Flotte in Händen der Aufständischenen;

 

 

 

 

1 - Militärexperte: deutsche Linien immer noch ungebrochen;

 

 

 

 

2 - Elsaß-Lothringer an Wilson für Selbstständigkeit; Frankreich wollte Pufferstaat links des Rheins

 

 

 

 

2 - Vereinigung aller Deutschen mit Sicherheit Frankreichs nicht vereinbar;

 

 

 

 

3 - Geheimverträge der Entente mit Rußland ungültig; sibirische Eisenbahn unter US Verwaltung;

 

 

 

 

3 - Unterbrechung diplomatischer Beziehungen mit Rußland;

 

 

 

 

4 - schwere Waffenstillstandsbedingungen für Österreich nur in Bezug auf Deutschland; Waffenstillstandsbedingungen für Deutschland können bei Foch abgeholt werden;

7/7

Donnerstag

07.11.

Nachrichten vom 7. November

1 - Antwort Wilsons und der Alliierten auf deutsche Note   (Nr 7/7)

 

 

 

 

2 -  Aufruf des Reichskanzlers zur Friedensfrage nach Wilson;

 

 

 

 

3 - Iren fordern Selbstbestimmung nach Wilson Punkten; 3 - polnische Armee als kriegführend von US anerkannt;

 

 

 

 

4 - “Vorwärts”/ SPD fordert schnelle Regelung der Kaiserfrage;  Ausstand in Hamburg und Kiel

 

Freitag

08.11.

Nachrichten vom 8. November

1 - Kaiser geht nicht nach Schweden; Kaiser lehnt derzeit Rücktritt ab; Arbeiter- und Soldatenrat in München öffnen Gefängnisse;

 

 

 

 

2 - Republik Bayern ausgerufen durch Räte unter Kurt Eisner; Unruhen, Mord und Totschlag in Hamburg und Kiel;

 

Samstag

09.11.

Nachrichten vom 9. November

Posener Tageblatt zur Lage der Nation;

 

 

 

 

1 - SPD stellt Ultimatum; Waffenstillstandsbedingungen Freitag früh übergeben; Gerücht, sie seien bereits angenommen;

 

 

 

 

1 - Reichskanzler bietet Demission an, soll Geschäfte weiter führen; Kriegskabinett tagt

 

 

 

 

2 - Tirol: Kaiser Wilhelm soll um 8 Uhr abgedankt haben;  politische Spannung in Berlin; Unruhen im Norden

 

 

 

 

3 - Beginn der “Bewegung” in Kiel; Soldatenräte in Schleswig-Holstein und Rostock; Meuterei in Wilhelmshaven;

 

 

 

 

4 - Zentrum für Abdankung des Kaisers; Büro der USPD polizeilich geschlossen; Bayern Republik;

 

 

 

 

5 - Deutschösterreich will Anschluß ans Reich; Aufruf der SPD zu Ruhe; Ebert Kanzler - Ausrufung der Republik; Aufstand verbreitet sich

 

 

 

 

6 - Ereignisse in Berlin - Abdankung Wilhelm II - Ebert Kanzler; Allgemeiner Ausstand beschlossen; Demission des Kabinetts von Baden

 

 

 

 

7 - Annahme der 14 Punkte Wilsons durch die Entente

 

 

 

Ende der Monarchie

Abdankung des Kaisers   - Kommentare des Berliner Tageblatts und des Tiroler Anzeigers

 

 

 

 

die Person Friedrich Ebert, SPD - Kommentar des Berliner Tageblattes

 

Sonntag

10.11.

Nachrichten vom 10. November

1 - Generalstreik in Berlin; ”Vorwärts” Aufruf zum Generalstreik; Ebert ist Reichskanzler;

 

 

 

 

2 - Nach Abdankung des Kaisers rote Fahnen in Berlin; Aufruf Eberts ans Volk; Liebknecht hißt rote Fahne auf dem Berliner Schloß;

 

 

 

 

2 - Österreich hofft, als Mitglied der deutschen Nationalversammlung teilzunehmen; weitere Städte mit Arbeiter- und Soldatenräten;

 

 

 

 

3 - Unruhen im ganzen Reich; Räte in Bayern und Essen aktiv; Lenin will Frieden mit Entente; Kriegsschiffe in Hamburg mit roter Flagge

 

 

 

 

4 - Übergabe Waffenstillstandsbedingungen; Courier mit Bedingungen verschollen; Räte in Mannheim, Leipzig, Kassel

 

Montag

11.11.

Nachrichten vom 11. November

 die Waffenstillstandsbedingungen - kurz;      Regierung an Lansing(US) wegen hartem Waffenstillstand;

 

 

 

 

1 - Verhandlungen über Zusammenarbeit SPD und USPD; 1 - nach Bekanntgabe der Waffenstillstandsbedingungen wurden diese angenommen; 

 

 

 

 

2 - Entente will mit bolschewikischem Deutschland keinen Frieden schließen; Gesetzentwurf Deutschösterreich als Bestandteil der Deutschen Republik;

 

 

 

 

2 - Unruhe in Eger - Eger sei nicht besetzt sondern czecho-slovakisches Gebiet;

 

 

 

 

3 - Verbrüderung an der Westfront;  Kaiser Wilhelm in Arnheim eingetroffen; Hindenburg trifft sich mit Räten;

 

 

 

 

4 - Spartakus macht “Lokalanzeiger” zu “Rote Fahne”;  sächsischer König ist abgesetzt;

 

 

 

 

4 - Großherzog von Oldenburg ist abgesetzt; Gera- Fürst verzichtet auf Thron;

 

Dienstag

12.11.

Nachrichten vom 12. November

Kommentar zur Lage der Nation nach der Revolution im Posener Tageblatt

 

 

 

 

1 - Errichtung Oberlandesgericht in Reichenberg (Sudeten); 1 -  Kaiser Wilhelm als Privatperson in Holland; 1 - Hessen wird Republik;

 

 

 

 

2 - Hindenburg und Kronprinz halten sich nicht in Holland auf; 2 - “Vossische” darf sich nicht negativ über die  Revolution äußern;

 

 

 

 

2 - Waffenstillstanddetailles zu Bedingungen auf linker und rechter  Rheinseite; 2 - “Bewegung” auch im Osten;

 

 

 

 

3 - Abdankung Kaiser Karl von Österreich; Nachruf Kaiser Karl, Abreise aus Wien; Besetzung der kaiserlichen Gebäude in Wien, Schönbrunn

 

 

 

 

4 - Ausrufung Republik Deutschösterreich; Deutschösterreich will Angliederung an Deutschland;

 

 

 

 

5 -  Posen in der Hand der “Bewegung”Umsturzbewegung in Europa; Bayerische Soldaten verlassen  Tirol;

 

 

 

 

5 - Deutschböhmen will Angliederung an Deutschland; Waffenstillstand um 5Uhr morgens unterzeichnet;

 

 

 

 

6 - Note Bayerns an Entente; Clemenceau gegen Wilson - Ideal der Franzosen wäre die  Auflösung des Deutschen Reiches;

 

 

 

 

6 - Moskau plant kommunistische Weltkonferenz; Juden fliehen aus Ostgalizien;

 

Mittwoch

13.11.

Nachrichten vom 13. November

Note Deutschböhmen an Wilson  -   Änderungen der Waffenstillstandsbedingungen;

 

 

 

 

1 - österreichische Nationalversammlung schlägt Errichtung einer Republik vor;1 - Tag der Proklamation der Republik Deutschösterreich;

 

 

 

 

2- Bitte um Beginn der Friedensverhandlungen; 2 - weitere Fürstenabdankungen;

 

 

 

 

2 - Kaiserin und Prinzessinnen in Potsdam; 2 - Kaiser Wilhelm in Holland quasi interniert; 2 - Prinz Max von Baden verläßt Berlin;

 

 

 

 

2 - Alliierte würden Auslieferung des Kaisers begehren;

 

 

 

 

3 - personelle Besetzung der Ministerien; 3 - Hindenburg informiert Armee und Marine über Waffenstillstand;

 

 

 

 

3 - russische Gesandtschaft muß Schweiz verlassen; 3 - Schweden zu Waffenstillstandsbedingungen;

 

 

 

 

3 - Polen in Oberschlesien und in Posener Gebiet sorgen für Unruhe; 3 - Brasilien liquidiert deutsche Banken und Filialen;

 

 

 

 

4 - Partei Deutschböhmens will Angliederung an Deutsches Reich; 4 - Treiben des Spartakus in Berlin;

 

Donnerstag

14.11.

Nachrichten vom 14. November

 Neuer Obrigkeitsstaat? Kommentar Prof. Dr. Preuss  im Berliner Tageblatt

 

 

 

 

sozialistisches Regierungsprogramm für Preußen;

 

 

 

 

1 - Waffenstillstandsbedingungen für die Marine; 1 - Drohung der Alliierten mit Besetzung Helgolands;

 

 

 

 

1 - Internierung deutscher Kriegsschiffe in England;

 

 

 

 

2 - Prosteste gegen Anwesenheit von Kaiser Wilhelm in den Niederlanden;2 - Kaiser ohne Familie in Niederlanden; 2 -  Kaiser in Schloß Amerongen;

 

 

 

 

2 - Kronprinz hält sich in Niederlanden auf;

 

 

 

 

2 - Abdankung Ludwig III von Bayern; 2 - Bayerische Königin gestorben - wird am 15.11. widerrufen;

 

 

 

 

2 - Sachsen König und Fürst von Waldeck/ Pyrmont abgedankt;

 

 

 

 

3 - Soldaten mit ablehnender Haltung zur Revolution verhaftet; 3 - “Vorwärts” begrüßt Bundesrepublik mit Österreich

 

 

 

 

3 - Schießerei in Hannover; 3 - Alliierte drohen mit Eingreifen, falls Revolution in Niederlanden;

 

 

 

 

 4 - Verbrüderung an der Westfront; 4 - deutsche U-Boote suchen Asyl in Schweden; 4 - Spaltung der USPD;

 

 

 

 

4 - Veranstaltung des Spartakus mit Liebknecht und Luxemburg - die nicht erschienen; 4 - Eisenbahnmaterial der Deutschen

 

Freitag

15.11.

Nachrichten vom 15. November

Oberst a.D. Gaedke zum 1. Weltkrieg - ein Rückblick

 

 

 

 

1 - Erklärung zum Waffenstillstand; 1 - Presse zur Regierungserklärung; 1 - Auflösung Reichstag?;

 

 

 

 

2 - badische Volksregierung; 2 - Thronentsagungen; 2 - Königin von Bayern nicht to; 2 - Hongkong für Deutsche verboten;

 

 

 

 

3 - Karl Kautsky Unterstaatssekretär; 3 - Standrecht in Bremen; 3 - Enteignung der Wirtschaftsflotte - “gechartert”;

 

 

 

 

3 - Angelsachsen zum Umgang mit Kaiser Wilhelm;

 

 

 

 

4 - Liebknecht und Luxemburg nicht auf Spartakustreffen; 4 -  Englischer Hohn; 4 -  Schießerei mit Tschechen in Wiener Bahnhof;

 

 

 

 

5 - “Idealistisches” Itallien; 5 - Llyoyd George zum Völkerbund; 5 - Handeln der Arbeiter- und Soldaten-Räte;

 

 

 

 

5 -  Versenkung der “Schlesien”  - nicht bestätigt;

 

Samstag

16.11.

Nachrichten vom 16. November

1 - Deutschösterreich informiert Wilson über Verbund mit Deutschem Reich;

 

 

 

 

2 - Deutsches Reich und Deutschösterreich vereinbaren Treffen;  Spartakus treibt sein Unwesen;

 

 

 

 

3 - Verbot der Reichstagstagung;  Erklärung Eberts zur Nationalversammlung

 

 

 

 

4 - Ganze Kaiserfamilie nach Holland? ; Polnischer Anschlag auf Posen; Polen - die Judenfrage

 

Sonntag

17.11.

Nachrichten vom 17. November

Der Umsturz - Rückblick auf eine Woche

 

 

 

 

1 - Unruhe beim Rückzug in Belgien

 

 

 

 

2 - Prinz Max zum Waffenstillstandsangebot

 

 

 

 

3 - Deutschböhmen: Probleme mit dem czecho-slovakischen Staat

 

Montag

18.11.

Nachrichten vom 18. November

1 - Posen in der Hand der Polen; Entente hat keine Einwände gegen Kaiser in Holland; Kolonialstreitkräfte haben sich ergeben

 

 

 

 

2 - Revolutionsfeier in München

 

 

 

 

3 - Sowjetvertretung in Berlin unerwünscht; Idee zum baltischen Staat; Briten anerkennen Lettischen Nationalrat

 

 

 

 

4 - Die neutrale Zone am rechten Rheinufer;

 

 

 

 

4 - Franzosen planen Rheinprovinz nach Besatzung zu behalten

 

 

 

 

5 - Ministerernennungen; Amerikaner erschießen Gefangene

 

 

 

 

6 - Unteroffiziere gegen Aktionen Liebknechts; Kommentar zur Aktion der Unteroffiziere

 

 

 

 

7 - Deutschlands Beförderungsmittel

 

Dienstag

19.11.

Nachrichten vom 19. November

1 - Verstimmung Deutschösterreichs gegenüber Deutschem Reich; Russische Agitation im Deutschen Reich

 

 

 

 

2 - Englands Angst vor Kaiser Wilhelm; Deutsche Zurückweisung russischer Agitation

 

 

 

 

3 - Französische Vorstellungen zum Gebiet links des Rheines; Belgische Greuel nach Abzug der Deutschen

 

 

 

 

4 - Anzeige deutscher Geistesgrößen zum “Demokratischen Volksbund”; Kopie der Original Anzeige

 

 

 

 

Namensliste der Unterzeichner zum “Demokratischen Volksbund”

 

 

 

 

nicht gehaltene Rede des Prinzen Max von Baden zu seiner Zeit als Reichskanzler

 

Mittwoch

20.11.

Nachrichten vom 20. November

1 - Pressestimmen zur Nationlaversammlung

 

 

 

 

2 - Fehrenbach zur Einberufung des Reichstages - Plünderungen in Antwerpen nach Abzug der Deutschen

 

 

 

 

3 - Versammlung der Arbeiterräte Berlins

 

Donnerstag

21.11.

Nachrichten vom 21. November

1 - Punkte zur Räumung der linken Rheinseite    2 - Antrag zur Milderung der Waffenstillstandsbedingungen

 

 

 

 

3 - Besetzung Elsaß-Lothringens; Kommentar zur Versammlung der Arbeiterräte in Berlin

 

Freitag

22.11.

Nachrichten vom 22. November

1 - Absperrung Englands gegen Deutsche; 2 - Saarbrücker Gebiet und Landau zu Lothringen?

 

 

 

 

3 - Antwort Frankreichs auf Milderung der Waffenstillstandsbedingungen

 

 

 

 

4 - Kommentare zu den Verhältnissen in Posen

 

Samstag

23.11.

Nachrichten vom 23. November

1 - französische Gestaltung Deutschlands - Erst Wahlen, dann Frieden? - Kein Frieden mit jetziger Regierung

 

 

 

 

2 - Putschversuch des Spartakus - “Sozialisierung” gewerblicher Betriebe - Generalstreik in Berlin?

 

 

 

 

3 - Telegramm Hindenburgs an Regierung - Gefangennahme von Truppen auf dem Rückmarsch

 

 

 

 

4 - Bahnverluste in Polen

 

Sonntag

24.11.

Nachrichten vom 24.November

1 - Milderung der Waffenstillstandsbedingungen von Foch ohne Begründung abgelehnt

 

 

 

 

2 - Engländer reklamieren, Wilhelm sei immer noch Kaiser

 

 

 

 

3 - Gebiet von Prüm bis Saarbrücken zu Lothringen? - Adenauer teilt Ankunft der rückkehrenden Truppen mit

 

Dienstag

26.11.

Nachrichten vom 26. November

1 - Saarlouis und Saarbrücken besetzt - Bayerns Ministerpräsident Kurt Eisner gegen Hindenburg

 

 

 

 

2 - Gründung des Judenstaates

 

Donnerstag

28.11.

Nachrichten vom 28. November

1 - Der frühere Reichskanzler Bethmann-Hollweg zur Veröffentlichung diplomatischer Schreiben durch Bayern

 

 

 

 

2 - Bayern verhaftet diplomatischen Kurier Berlins - Eisner (Bayern) lehnt Verkehr mit AA in Berlin ab

 

 

 

 

3 - New York: Deutschland und Preußen müssen verschwinden

 

 

 

 

Wachsende Not? - Desorganisierte Revolution - Kommentar des Posener Tageblatts

 

Freitag

29.11.

Nachrichten vom 29. November

1 - französische Hetze gegen Kaiser Wilhelm

 

 

 

 

2 - Österreich: Die Juden und die Verfassungsfrage

 

Samstag

30.11.

Nachrichten vom 30. November

1 - französische Freigiebigkeit mit deutschem Territorium - Pfalz und Rheinhessen werden aufgefordert, sich Frankreich anzuschließen

 

 

 

 

2 - Österreich. Das neue Wahlrecht - Österreich: Sich zur deutschen Nation bekennen

 

 

 

 

Abdankungsurkunde Kaiser Wilhelms

 

Sonntag

1.12.

Nachrichten vom 1. Dezember

Funkverkehr zwischen Liebknecht und Lenin

 

 

 

 

Am Abgrund - Kommentar zur Zeit im Posener Tageblatt

 

Montag

2.12.

Nachrichten vom 2. Dezember

1 - Deutschland zwingen zu unterzeichnen 2 - Frankreich fordert Auslieferung der besten Lokomotiven

 

 

 

 

Spaa. Bei der deutschen Waffenstillstandskommision - Erlebnisbericht

 

 

 

 

Wie die Abdankung des Kaisers zustande kam

 

Dienstag

3.12.

Nachrichten vom 3. Dezember

1 - Putschversuch der Spartakusgruppe - 1 - Grenzsperre zum Saarrevier

 

 

 

 

2 - Gewaltfrieden - Deutschland muß unterzeichnen

 

 

 

 

3 - Die Vergewaltigung des Reichstages - 3 - Abdankung des Kronprinzen

 

 

 

 

4 - Bayerns Ministerpräsident Eisner

 

 

 

 

5 - Französische Ansprüche auf die Pfalz

 

Mittwoch

4.12.

Nachrichten vom 4. Dezember

1 - Grenzsperre zum Saarrevier - 2 - Besatzungsforderungen in Mark

 

 

 

 

2 - Besetzung Triers durch die Amerikaner, Aachens durch Belgien, der Pfalz durch Franzosen

 

 

 

 

3 - Judenpogrom der Polen in Lemberg

 

 

 

 

4 - Geldverschwendung der Revolutionäre

 

 

 

 

5 - Ersatzforderungen der Entente

 

 

 

 

Haß der Feinde - Kommentar zu den Siegern - Posener Tageblatt

 

Donnerstag

5.12.

Nachrichten vom 5. Dezember

1 - Churchill: Strafe für Deutschland werde alles Bisherige an Schrecklichkeit übertreffen

 

 

 

 

1 - Vergewaltigung des Reichstages

 

 

 

 

2 - Auslieferung desKaisers? - Deutsche werden aus Elsaß-Lothringen ausgewiesen

 

 

 

 

3 - Russische revolutionäre Propaganda in Deutschland

 

Freitag

6.12.

Nachrichten vom 6. Dezember

1 - Plünderungen in Hohensalza [zwischen Thorn und Gnesen] - Thronverzicht des Kronprinzen

 

 

 

 

2 - Die Hetze der Spartakusgruppe

 

 

 

 

3 - Der Weg zum Frieden

 

 

 

 

4 - Verbündete und Wilson: Im Moment des vollen Sieges eine Verschiedenheit der Ansichten

 

 

 

 

Wer regiert? - Zur Situation in Berlin - Deutsches Volksblatt

 

Samstag

7.12.

Nachrichten vom 7. Dezember

1 - Französische Gewaltherrschaft in Elsaß-Lothringen

 

 

 

 

2 - Chinesen internieren Deutsche auf Druck der Alliierten

 

 

 

 

3 - Deutsche Schiffahrt in der Ostsee von der Entente nicht mehr zugelassen

 

 

 

 

4 - Keine Erklärungen des Kaisers

 

Sonntag

8.12.

Nachrichten vom 8. Dezember

1 - Eine feine Regierung - Wer so in den Regierungen sitzt

 

 

 

 

2 - Verlängerung der Waffenstillstandsbedingungen und  die -bedingungen zur See

 

 

 

 

3 - Präsident Ebert?

 

Montag

9.12.

Nachrichten vom 9. Dezember

1 - Verbindung von der besetzten in die neutrale Zone gesperrt - Blockade

 

 

 

 

1 - Foch verlangt Grenze von 1814      1 - Protest gegen Gründung Rheinisch-Westfälische Republik

 

 

 

 

2 - Plünderung der Heeresbedarfsniederlagen in Mainz    3 - England fordert 160 Milliarden Kriegsentschädigung

 

 

 

 

3 - Prinz Max fordert zum Widerstand gegen Waffenstillstandsbedingungen auf

 

 

 

 

4 - Gewaltstreiche in München: Besetzug der Münchner Zeitungen    5 - Spartakus proklamiert Generalstreik in Berlin

 

 

 

 

6 - Liebknecht spricht auf Demonstrationsveranstaltung des Spartakus

 

 

 

 

7 - Ebert spricht auf der Versammlung der Mehrheitssozialisten

 

Dienstag

10.12.

Nachrichten vom 10. Dezember

1 - Achtstundentag in Posen - Drohungen gegen politisch inkorrekten Redakteur

 

 

 

 

2 - Einschränkung der Ausweisungen aus Elsaß-Lothringen

 

 

 

 

2 - Ebert im Lustgarten Berlin  -  Warnung nach Berlin zu ziehen

 

 

 

 

3 - Straßenkämpfe in Berlin  -  Gericht über den Kaiser?

 

 

 

 

4 - Auslieferung von 2.000 Flugzeugen und der deutschen Handelsflotte

 

 

 

 

4 - Pläne der Räte zur Reichsteilung

 

 

 

 

5 - Englands Mobilisierung 1914  -  Frankeichs brutaler Militarismus

 

 

 

 

6 - Wilsons 14 Punkte und die Entente

 

 

 

 

Scheidemann zur Nationalversammlung

 

 

 

 

Blockade des besetzten linksrheinischen Gebietes

 

 

 

 

Der deutsche Volksrat Westposens zum polnischen Landtag

 

 

 

 

Volksbeauftragte und Vollzugsrat

 

Mittwoch

11.12.

Nachrichten vom 11.Dezember

1 - Kanada will eine Million Entschädigung  - Keine Verhandlung mit Revolutionsregierung

 

 

 

 

1 - polnisch-amerikanische Division besetzt Posen und Schlesien

 

 

 

 

1 - Amerika gegen Annexion linksrheinischen Gebietes

 

 

 

 

2 - Geheimverträge: Frankreich wollte linksrheinisches Gebiet - Protest gegen Republik Rheinland-Westfalen

 

 

 

 

3 - Verlängerung Waffenstillstand - Auslieferung Ludendorffs und Falkenhayns verlangt

 

 

 

 

3 - Gegen Ausweisungen aus Elsaß-Lothringen 

 

 

 

 

4 - Proteste zum und zu Umsetzungen des Waffenstillstandes  -  Keine Verhandlungen der Alliierten mit Arbeiter- und Soldatenräten

 

 

 

 

4 - Zusammenziehung alliierter Truppen an der deutschen Grenze

 

 

 

 

5 - Adenauer, Köln, und Klostermann, Koblenz, für die Einberufung des Reichstages

 

 

 

 

6 - Todesstrafe in besetzten Gebieten für die Bildung von Arbeiter- und Soldatenräten  -  Wilson lehnt Einladung nach Deutschland ab

 

 

 

 

7 - Ausschuß zur Sozialisierung von Betrieben

 

 

 

 

8 - Frage zur Behandlung von Kriegsgefangenen in der Waffenstillstandskommission

 

 

 

 

9 - Kaiser Wilhelm übergibt Angelgenheiten des Königshauses an seinen zweiten Sohn Eitel   9 - Spruch am Bahnhof von Dirschau

 

 

 

 

Was kann uns retten? - Der Reichstag  -  Kommentar zur außenpolitischen Lage

 

 

 

 

Ebert spricht zu rückkehrenden Truppen in Berlin

 

 

 

 

Rückgabe gesicherter Kunstobjekte an Frankreich und Belgien - Belgien verlangt deutsche Kunstschätze

 

 

 

 

Finanzelend - Staatssekretär Schiller stellt die Finanzsituation dar

 

Donnerstag

12.12.

Nachrichten vom 12. Dezember

1 - Belgische Besatzung pilündert in Aachen - Keine deutschen Waren für Brüssel

 

 

 

 

1 - Internierung Deutscher in Lothringen  -  Kein Platz für Deutsche im Elsaß

 

 

 

 

2 - Köln unter englischer Fuchtel - Verbot der Schiffahrt zwischen deutschen Häfen

 

 

 

 

2 - Unwürdige Behandlung in Belgien

 

 

 

 

3 - Rücktritt Staatssekretär Solf - Kultusminister Hofmann sorgt für Chaos

 

 

 

 

4 - Waffenstillstandskommission in Trier zur Verlängerung des Waffenstillstandes

 

 

 

 

5 - Bayrischer Ministerpräsident Eisner bei Spartakus-Veranstaltung

 

 

 

 

6 - Kaiser Wilhelm übergibt Angelegenheiten des Königshauses an seinen zweiten Sohn Eitel

 

Freitag

13.12.

Nachrichten vom 13. Dezember

1 - Fehrenbach will Reichstag einberufen     1 - Zentrum für frühere Nationalversammlungswahl

 

 

 

 

1 - Frankreichs Absicht, das Rheinland zu annektieren    4 - Frankreich liebäugle mit Luxemburg

 

 

 

 

2 - Tausend junge Männer aus Straßburg zur Zwangsarbeit nach Belgien   2 - Ehemaliger Oberbürgermeister von Straßburg ausgewiesen

 

 

 

 

2 - Gestörte Verbindung mit linksrheinischem Gebiet   2 - Homburger Brücke in Duisburg gesperrt

 

 

 

 

3 - Amerikaner besetzen linkes Rheinufer von Rolandseck bis Trechtingshausen   3 - A und S-Räte werden in neutraler Zone verhaftet

 

 

 

 

4 - Deutsche Flotte in Scapa Flow (England) interniert   4 - Ostsee für deutsche Schiffahrt gesperrt

 

 

 

 

5 - Rücktritt Dr. Solfs und Forderung des Spartakus

 

Samstag

14.12.

Nachrichten vom 14.Dezember

1 - Verbandsratschläge an Wilson   1 - Graf Arco im Handelsministerium    1 - Spaniens Verwaltung in Marokko

 

 

 

 

2 - Forderung nach früherer Einberufung der Nationalversammlung   2 - Vorarbeiten für die neue Verfassung abgeschlossen

 

 

 

 

2 - Zurechtweisung der Arbeiter- und Soldatenräte

 

 

 

 

3 - Verein für die Gleichberechtigung von Schwarzen und Weißen will in Versailles dabei sein  

 

 

 

 

3 - Lehrerinnen in Österreich dürfen auch nach Eheschließung weiterarbeiten

 

 

 

 

3 - Die Hetze der Spartakus-Gruppe    4 - Verhafteter Liebknecht Anhänger unter falschem Verdacht

 

 

 

 

4 - Beschlüsse der Schiffahrtskommission zur Rheinschiffahrt

 

 

 

 

Verlängerung des Waffenstillstandes in Trier

 

 

 

 

Reichstagsdebatte des Reichstagspräsidenten Fehrenbach mit der Reichsleitung

 

 

 

 

Vorbereitungen zur Nationalversammlung

 

 

 

 

Kommentar zur Reichstagsdebatte des Reichstagspräsidenten Fehrenbach mit der Reichsleitung

 

Sonntag

15.12.

Nachrichten vom 15.12.

Rede Erzbergers in der Waffenstillstandskommission in Trier

 

 

 

 

Zuspitzung der Lage - Die Lage der Reichsregierung

 

 

 

 

Verschärfung der Krise in Deutschland

 

 

 

 

1 - Kaiser Wilhelms Antwort auf einen Brief Kaiser Karls zur Kriegssituation 1917

 

 

 

 

2 - Französische Besatzung in Wiesbaden     2 - Französische Wertpapiere zurück

 

 

 

 

2 - Truppen kehren aus Syrien zurück

 

Montag

16.12.

Nachrichten vom 16. Dezember

1 - Spanien und Polen brechen diplomatische Beziehungen mit Deutschland ab

 

 

 

 

2 - Polnisches Bündnisangebot an die Alliierten   2 - Polnische Wahlen auf Reichsgebiet

 

 

 

 

3 -Spartakus Krawalle in Dresden   3 - Protest gegen Besetzung der Pfalz durch schwarze Truppen

 

 

 

 

Trennung der USPD von Spartakus     -     Ziele des Spartakus und Demonstartion in Berlin

 

Dienstag

17.12.

Nachrichten vom 17. Dezember

1 - Keine Einberufung des Reichstages   1 - Russisches Gold nach Paris   1 - Kaiser soll aus Holland

 

 

 

 

2 - Verhalten der belgischen Besatzung in Aachen

 

 

 

 

3 - Stimmen gegen Eisner   3 - Finnland ohne deutschen König

 

 

 

 

4 - Frankreichs Wünsche an Deutschland   4 - Zerstörung französischer und belgischer Städte durch die Entente

 

 

 

 

Frankreichs Wünsche

 

 

 

 

Eröffnung des Reichskongreß der A- und S-Räte in Berlin - Rede Eberts am Montag, 16.12.1918

 

 

 

 

Demonstrationen in Berlin - Reden Eberts und Scheidemanns   -  am  Sonntag, 15.12.1918 in Berlin

 

 

 

 

Wie Spartakus zur  Demonstration in Berlin motiviert

 

Mittwoch

18.12.

Nachrichten vom 18. Dezember

1 - Waffenstillstandsbedingungen: finanzielles Protokoll und Verschärfung der Bedingungen für See- und Luftfahrzeuge

 

 

 

 

2 - Franzosen blockieren allgemeinen Verkehr zwischen links- und rechtsrheinischem Gebiet

 

 

 

 

3 - Tschechische Bahn entläßt alle Deutschen

 

 

 

 

3 - Frankreich weist 200 Deutsche aus Elsaß aus   4 - Frankreichs Anspruch auf Westdeutschland

 

 

 

 

4 - Völkerbund für die Länder der Entente    5 - Freiheit unter Eisner in Bayern

 

 

 

 

5 - Rücktritt des Kriegsministers Scheuch  5 - Holland gegen Auslieferung Kaiser Wilhelms

 

 

 

 

Die Diktatur des Spartakus    Das Programm des Spartakus

 

 

 

 

Die Versklavung Deutschlands - Congo Allemand  -  Kommentar zur Haltung Frankreichs